Tagungsraum

 

Seminarbereich

Im lichtdurchfluteten Dachgeschoß des Waldkurbades befindet sich ein separater Seminarbereich von über 100 qm Grundfläche; der giebelhohe Sonnenraum hat ca. 50 qm. Die Räumlichkeiten eignen sich für unterschiedlichste Veranstaltungen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Bzgl. Lautstärke ist jedoch auf  die Nutzung der anliegenden Räumlichkeiten/Geschosse/Badelandschaft/Hostel  zu achten.
 

TUere
Die Böden in Küche, WC und Bad sind gefliest; Treppen, Flur und übrige Räume sind durchgehend mit echtem Ahornparkett ausgestattet.

Rauchverbot

Mit Betreten des Waldkurbades gilt in der gesamten Anlage einschl. Garten absolutes Rauchverbot.

Räumlichkeiten

Vorbereitungsräume (DG):

westseitig:    
    a. geschoßoffener Besprechungs- und Aufenthaltsbereich von etwa 14 qm.
    b. allg. Abstellraum
    c. WC
    d. Abstellraum zum Gruppenraum
ostseitig:    
    a. Badezimmer von ca. 21 qm
    b. Teeküche

Gruppenraum

Der dreiseitig mit Fenstern versehene, tageslichthelle, giebelhohe Gruppenraum im DG („Sonnenraum“) hat etwa 50 qm Grundfläche.


 

aufenthaltsraum OG Ausstattung und Nutzung

 

 

 

Die Nutzung der Räumlichkeiten schließt die pflegliche und bestimmungsgemäße Nutzung der Räumlichkeiten als auch der vorhandenen Einrichtungen und Ausstattungsgegenstände einschl. der Musikanlage mit ein.

Regelmäßig dürfen die Räume nicht mit Straßenschuhen begangen werden. Teelichter, Kerzen, Öle, Flüssigkeiten etc. dürfen nur mit ausreichend großen Untersetzern benutzt werden. In jedem Fall ist darauf zu achten, die Böden, Matten mit Spanntücher etc. nicht zu beschädigen. Lichter sind dort zu löschen, wo sie nicht benötigt werden; dasselbe gilt sinngemäß zwingend für Fenster. Der Mieter haftet hierfür entsprechend.

Darüber hinaus wird vorausgesetzt, daß die Räumlichkeiten so verlassen werden, wie sie angetroffen wurden bzw. wie man sie selbst anzutreffen wünscht. Die Geschäftsleitung ist daher im eigenen Interesse umgehend von Abweichungen zu unterrichten.


Gastronomie

Es besteht die Möglichkeit, Verpflegung in Form von Zwischen- und ggf. Hauptmahlzeiten innerhalb des Hauses (vegetarische und vegane Küche) als auch in Verbindung mit „Busse´s Waldcafé“ zu arrangieren.

 

Sauna-/Dampfbadbadelandschaft

Bei Mitbenutzung der Sauna-/Dampfbadelandschaft (gemeinschaftliche und Frauen-Anlage) können Sonder-Konditionen vereinbart werden.


Übernachtung

Innerhalb des Hauses befindet sich das Hostel mit einem Doppel- und  vier Mehrbettzimmern. Auf demselben Areal befinden sich ein Gästehaus und der 4-Sterne-„Ferien- und Freizeit-Camping Mösle-Park“. (Tel. 0761 - 767 9333; www.camping-freiburg.com)


Reinigung

Die laufende Reinigung während der Mietzeit fällt in die Verantwortung des Mieters, eine allfällige Grundreinigung in die des Vermieters.

Nutzungsentgelte je (Gruppen-/Behandlungs-)Rauminkl. 19% Mehrwertsteuer

Nutzungsentgelte


Weitere Entgelte:

Für Veranstaltungen, zu deren Teilnahme eine Körperreinigung der Teilnehmenden erforderlich bzw. sinnvoll ist, wird eine Duschpauschale von € 4,00/Person/Tag erhoben, die dem Veranstalter in Rechnung gestellt wird. Der Veranstalter teilt die Zahl der Teilnehmer der Rezeption mit.


Die beliebig häufige Nutzung der Badeanlage an den Veranstaltungstagen kann ebenfalls pauschaliert zu günstigen Sonderkonditionen erfolgen, die dem Veranstalter in Rechnung gestellt werden. Der Veranstalter teilt die Zahl der Teilnehmer der Rezeption mit.


Hinweis zur Belegungsplanung:

Der Gruppenraum wird vom Waldkurbad auch für Behandlungen oder andere Veranstaltungen genutzt. Um Überschneidungen zu vermeiden, sind in der Zeitplanung auch die Vor- und Nachbereitungszeiten, also nicht die reinen Veranstaltungs-, sondern Belegungszeiten, einzuplanen.


Bewerbung

Wir bieten an, die Veranstaltung kostenfrei in unseren Online-Veranstaltungskalender aufzunehmen, wenn uns die nötigen Informationen übermittelt werden.
Der Veranstalter hat auch die Möglichkeit, seine Veranstaltung durch Auslage von Flyern und/oder einem Plakat an den hierfür vorgesehenen Plätzen im Hause kostenlos zu bewerben.


Verbindlichkeit

Bestätigte Buchungen werden verbindlich mit Buchungsbestätigung. Obligatorisch schriftliche Stornierungen sind kostenfrei möglich bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Termin; bis eine Woche vor dem infrage kommenden Termin wird eine Annulierungspauschale von 25%, mind. € 25,-- erhoben; kurzfristigere Absagen bedingen die volle Gebühr.

Der Vermieter schuldet die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten gemäß Bestätigung.

Sollten die Räumlichkeiten aus nicht vorhersehbaren Gründen nur bedingt oder gar nicht nutzbar sein, sorgt er sich um Ersatzbeschaffung im Rahmen seiner Möglichkeiten. Ein Anspruch auf Ersatzbeschaffung besteht jedoch nur bei grobem Verschulden des Vermieters.


Angebot

Beschreiben Sie uns kurz Ihr vorhaben; wir machen Ihnen gerne ein Angebot.
Per eMail: bad@waldkurbad.de oder Telefon 0761 - 7 75 70

>> zum Flyer

 

Änderungen vorbehalten — Stand 01.05.2014

Trennlinier